DER F&E MANAGER 02/2016

Die atmende Organisation

 

vereint die Vorteile aus funktionaler und dezentraler Organisation. Ein typisches Merkmal dafür sind u.a. schlanke Business Lines, die fallweise Teammitglieder ein- bzw. «ausatmen» in andere Projekte. Das schafft Synergien und sorgt für den gezielten Blick auf den Markt. Chassis Brakes International, GETRAG und Uhlmann haben Vergleichbares umgesetzt. Mehr dazu in dieser Ausgabe.

 

Robert-Bosch-Straße 14  |  82054 Sauerlach bei München  |  +49 8104 88 9190  |  redaktion@fue-manager.de